Advent- Kindergarten Essen

 

Wir über uns

Für uns steht die individuelle Betreuung Ihrer Kinder an erster Stelle. Wir sind ein kleiner, familiärer Kindergarten mit maximal 20 Kindern im Alter von 2-6 Jahren, die von 4 Erzieherinnen betreut werden, d.h. eine Leiterin, zwei Halbtagskräfte und eine Ergänzungskraft.

In einem umgebauten Wohnhaus haben wir eine warme und wohnliche Atmosphäre geschaffen, in der Ihre Kinder neben zahlreichen Aktivitätsangeboten auch genügend Rückzugsmöglichkeiten haben.

Genauere Informationen über die Zielsetzung unserer Arbeit sowie eine detaillierte Beschreibung unseres pädagogischen Ansatzes finden Sie in der Rubrik Konzeption.

                                                                                                                                                                                                                                  

 

Öffnungszeiten 

  • Montag - Freitag                                     7.30 Uhr - 16.30 Uhr

       Bringzeiten sind von 7.30 Uhr - 9.00 Uhr

 

 

 

 

Anmeldung

Sie haben die Möglichkeit, sich nach telefonischer Terminabsprache den Kindergarten zeigen zu lassen, Fragen zu stellen und ein Anmeldeformular auszufüllen. Hierfür sollten Sie ca. 45 Minuten Zeit einplanen. Zusätzlich bieten wir für interessierte Eltern "Spielnachmittage" für Sie und Ihre Kinder an. 

 

Ernährung

Wir legen großen Wert auf gesunde Ernährung.

Während des Morgenkreises bieten wir täglich eine Obstrunde an, die abwechselnd von den Kindern mitgebracht wird.

Das Mittagessen besteht aus drei Gängen: Salat, Hauptspeise und Nachtisch. Die Gerichte sind immer vollwertig (Vollkornreis, Vollkornnudeln etc.) und vegetarisch. Wir beziehen unser Essen aus dem Restaurant, es wird täglich frisch zubereitet. Ein genaueres Bild können Sie sich über unseren aktuellen Speiseplan machen, der im Kindergarten aushängt.

Jeden Donnerstag bieten wir den Kindern ein Müslifrühstück an.

 

Elternarbeit

Jedes Elternpaar bringt sich mit 2 Stunden monatlich in den Kindergartenalltag ein. Dieser Beitrag kann mit vielfältigen Tätigkeiten erfüllt werden. Von Garten- über Bastelarbeiten, von Nachmittagsbetreuung über Festplanungen... Es findet sich für jeden die passende Aufgabe. und die Kinder finden es toll, wenn die eigenen Eltern etwas beitragen.  

 

 

Welche Bedeutung hat der Name Advent- Kindergarten?

Die oben gestellte Frage wird uns häufig gestellt und wir beantworten sie folgendermaßen:

Jedes Kind braucht einen Namen, so auch unser Kindergarten.

Wir sind kein kircheneigener Kindergarten (evangelische und katholische Kindergärten gehören zu ihren jeweiligen Pfarrern und dieser ist dann auch Dienstvorgesetzter), sondern ein eigenständiger Verein (wurde als Erzieherinnen Initiative gegründet), der jedoch eine emotionale Anbindung an die Adventgemeinde hat; so haben z.B. die Kirchenmitglieder in der Anfangsphase unseren Kindergarten mit vielen Geld- und Sachspenden unterstützt.Sie sind am Bestand und Geschehen des Kindergartens sehr interessiert und freuen sich, wenn unsere Kindergartenkinder einmal jährlich einen Gottesdienst in der Adventgemeinde gestalten.

Gleichfalls kann der Kindergarten die Räumlichkeiten der Adventgemeinde bei Bedarf für Elternabende, Kinderfest etc. nutzen.

 

Beiträge   

     
Die Elternbeiträge sind einkommensabhängig und werden vom Jugendamt festgelegt.
Zusätzlich fällt ein Vereinsbeitrag in Höhe von 20,- Euro monatlich an, der alle 2 Monate eingezogen wird. Ein einmaliges Eintrittsgeld in Höhe von 50,- Euro wird für die Beschaffung von Spielmaterial und Einrichtung aufgewendet.
Der Vereinsbeitrag fällt nur für ein Kind an, sollte auch ein Geschwisterkind den Kindergarten besuchen, so bleibt es bei den 20,- Euro monatlich.